Mittlerweile gibt es mehr als 700 Kryptowährungen und Bitcoin die wohl bekannteste ist eine davon. Damit Ihr als Leser einen kleinen Einblick bekommt, gibt es hier eine kleine Aufzählung der 10 größten Kryptowährungen auf der Welt.

Was Kryptowährungen sind wurde schon in diesem Artikel beschrieben.

Liste der 10 größten Kryptowährungen der Welt:

1. Bitcoin

16 Millionen Bitcoins ungewähr sind derzeit im Umlauf. Und das bei einem aktuellen Preis von 3.470,6426 Euro. Dies entspricht einem Marktwert von über 55 Milliarden Euro. Es gibt keine andere Kryptowährung auf der Welt die auch nur annähernd an diesen Wert rankommt.

2. Ethereum

Wenn man es richtig betrachtet dann ist Ethereum keine Kryptowährung, sonder eine Plattform zur Abwicklung von Smart Contracts. Aber darüber hinaus verfügt Etherum eine eigene Kryptowährung die Ether heißt. Zum heutigen Stand sind rund 90.000 Ether im Umlauf. Das bei einem Preis von 274,23 Euro das entspricht dann einen Wert von rund 24,6 Millionen Euro.

3. Dash

Darkcoin wurde Dash ursprünglich genannt und diese Währung punktet vor allem durch Transaktionen die in Sekundenschneller getätigt werden können und die Möglichkeit, Geldbeträge fast komplett anonym zu Versenden.

4. Ripple

Diese Währung kann nicht im Gegensatz zu vielen anderen aus dieses Liste selber gemint werden. Und Ripple ist eine Art Kombination aus Handelsplatz und Zahlungsnetzwerk. Das Netzwerk verfügt aber auch über eine eigene Kryptowährung die unter dem Kürzel XRP gehandelt wird.

5. Monero

Mehr Anonymität und stärkere Dezentralisierung ist die divise von Monero. Damit möchten Sie auch bei den Nutzern punkten.

6. Litecoin

Litecoin ähnelt doch sehr stark der bekanntesten Währung Bitcoin. Doch die Macher des Open-Source-Projektes wollten gezielt erschweren, dass es wie bei der beliebten Bitcoin Währung zur starken Zentralisierung des Minings kommt.

7. Ethereum Classic

Letztes Jahr im Juni gab es einen Angriff auf Etherum und dadurch wurden 3,6 Millionen Ether einfach unbrauchbar. Die Community hat durch eine Abstimmung erreicht das es zu einer Abspaltung kam, um den Vorgang einfach rückgängig zu machen. Durch diese Aktion entstanden 2 Blockchains. Der neue trägt weiterhin wie oben genannt den Namen Ethereum und der alte wird einfach als Ethereum Classic bezeichnet.

8. NEM

NEM sollte eine Verbesserung der Kryptowährung NXT werden. Heute wird die grundliegende Technik bei dem privaten japanischen Blockchain Mijin verwedent.

9. Zcash

Die Kryptowährung Zcash entstand erst letztes Jahr. Sie ist noch nicht so sehr im Umlauf wie die anderen.

10. Factom

Factom ist ein Startup welches Geschäftsprozesse innerhalb einer Blockchain abwickeln möchte. Die Kryptowährung kann nicht erzeugt werden, sondern wird wie bei Ripple ausgegeben.